Werkzeugunterstützung für Usability Engineering im mobilen Kontext

Art der Abschlussarbeit

Masterarbeit

Thema

UsER (Usability Engineering Repository) ist eine Plattform und Entwicklungsumgebung zur Unterstützung der Entwicklung interaktiver Computeranwendungen auf Grundlage eines benutzer- und aufgabenzentrierten Prozesses. Das System ist eine auf dem Google Web Toolkit (GWT) basierende Rich Internet Application, die eine modulare Weiterentwicklung um neue Methoden ermöglicht. In dieser Arbeit soll UsER für mobile Endgeräte nutzbar gemacht werden.

Bearbeitet von

Mathias Stoislow

Aufgabenstellung

An der Konzeption, Entwicklung und Evaluation gebrauchstauglicher Software sollten nicht nur die Entwickler, sondern insbesondere auch die Benutzer und alle weiteren betroffenen Stakeholder beteiligt sein. Methoden und Verfahren des Usability-Engineerings können dabei helfen, die Interessen aller Beteiligten systematisch zu berücksichtigen. Die heute noch fehlende Werkzeugunterstützung erschwert jedoch ihren praktischen Einsatz.

Die vorliegende Arbeit folgte dem Vorgehensmodell des Scenario-based Designs. Um Projektpartner bei ihrer Arbeit im Feld mit Usability-Engineering-Werkzeugen zu unterstützen, wurde ein prototypisches Anwendungssystem entwickelt. Die Analyse des Anwendungsfeldes erfolgte zusammen mit Experten in semi-strukturierten Interviews sowie durch Literaturrecherche. Darauf aufbauend wurden Problem-, Aktivitäts-, Informations- und Interaktions-Szenarien entworfen. Mit diesen wurde die Gebrauchstauglichkeit der Darstellung und Funktionalität im Nutzungskontext analysiert.

Das Ergebnis der Realisierung ist eine Tablet-Applikation für die Nutzung im mobilen Kontext. Mit ihr können Anforderungen, Arbeitsobjekte und Texte im Gespräch mit den Stakeholdern digital dokumentiert werden. Die Applikation wurde abschließend mit verschiedenen Benutzergruppen qualitativ und quantitativ evaluiert. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass der Prototyp gebrauchstauglich und für den Einsatz als Werkzeugunterstützung im mobilen Kontext geeignet ist.

Starttermin

Mär 2014

Abgeschlossen

Okt 2014