Kinect Yourself - 3D-Scanning von Menschen

Art der Abschlussarbeit

Bachelorarbeit

Thema

Erstellung eines dreidimensionalen Avatars des Benutzers mit Hilfe der Microsoft Kinect-Kamera, welcher in Echtzeit kontrolliert werden kann.

Bearbeitet von

Sven Kamieniorz

Aufgabenstellung

Mit der Einführung der Microsoft Kinect haben sich seit dem letzten Jahr eine Vielzahl neuer Forschungsbereiche und Gestaltungsmöglichkeiten entwickelt. Die Kinect ebnet den Weg für einen neuen Evolutionsschritt in der Mensch-Computer-Interaktion. Vor allem Gestensteuerung wird in Zukunft bei der Bedienung interaktiver Systeme eine große Rolle spielen.

Im Rahmen dieser Arbeit, wurde ein System namens Kinect-Yourself entwickelt, das mit Fotoaufnahmen der Kinect ein 3D-Modell des Benutzers generiert. Dafür wurden Farb- und Tiefenfotos genutzt. Die Farbbilder liefern die Texturen, die Tiefenbilder ermöglichen die Extraktion des Menschen aus dem gesamten Bild, sowie die Erkennung der Morphologie und des "Skeletts" des Benutzers. Dieses Modell kann in anderen Anwendungen benutzt werden, so dass es dort möglich ist, mit seinem eigenen Avatar zu interagieren. In dem Entwicklungsprozess (User-Centered-Design) wurde das System analysiert, konzipiert und implementiert. Anschließend wurde die Güte des Systems evaluiert und das Endergebnis kritisch bewertet.

Abgeschlossen

Okt 2011