InfoGrid - Adaptives Informationssystem für Mobilfunkgeräte

Art der Abschlussarbeit

Diplomarbeit

Thema

Adaptives Informationssystem für Mobilfunkgeräte

Bearbeitet von

Marc Oliver Kammler

Aufgabenstellung

Die vorliegende Arbeit ist die Umsetzung einer eigenen Idee für ein Informationssystem, benannt InfoGrid. InfoGrid setzt sich aus der Abkürzung des Wortes Information (Info) und dem englischen Begriff für Netz (Grid) zusammen. In unserer Zeit des stetigen technischen Umbruchs findet sich der Mensch häufig in Situationen mit erhöhtem Informationsbedarf wieder.

Im Rahmen dieser Arbeit werden die Möglichkeiten untersucht, physisch Erlebbares mit Informationen anzureichern, um dem Benutzer differenziertes Wahrnehmen und Deuten von Artefakten zu ermöglichen.  Dabei werden technische und gestalterische Mittel analysiert und Wege zur Optimierung aufgezeigt. Es werden Techniken vorgestellt, mit deren Hilfe das Informationssystem InfoGrid realisiert werden kann und darüber hinaus werden die Bedürfnisse des Benutzers ermittelt.

InfoGrid bietet die Plattform der Interaktion, so dass ein Benutzer mit den Möglichkeiten der aktuellen Technik auditiv, visuell und kognitiv mit dem Informationssystem interagieren kann. Das Informationssystem (InfoGrid) ist eine Webapplikation, die prototypisch ihren Einsatz in der Museumspädagogik und Städteführung findet. Jeder Anwender erhält ohne Installationsprozeduren unmittelbaren Zugang zu Informationen auf das eigene Mobilfunkgerät. Dies gilt sowohl für Experten, Gelegenheitsbenutzern wie auch Laien. Voraussetzung ist der Besitz eines kamerafähigen Mobiltelefons, damit über einen zu fotografierenden Barcode die individuellen Informationen erhalten werden können.

Ziel des Systems InfoGrid ist die Ausnutzung aktuell existierender Techniken, um Informationen benutzungsgerecht auf dem Mobilfunkgerät anbieten zu können.

Abgeschlossen

Aug 2008