Entwicklung einer nativen iPhone-Applikation für den Team- und Termin-Koordinator TeaCo

Art der Abschlussarbeit

Bachelorarbeit

Thema

Entwicklung einer nativen iPhone-Applikation für den Team- und Termin-Koordinator TeaCo

Bearbeitet von

Nils Schröder

Aufgabenstellung

TeaCo ist ein leichtgewichtiges Werkzeug zur Koordination von Terminen mit mehreren Beteiligten, für das neben der Desktop-Version mit TeaCo Mobile auch eine mobile Variante existiert. Auf Grund der webbasierten Realisierung von TeaCo Mobile können einige Interaktionsmöglichkeiten heutiger Mobilgeräte wie z.B. Multi-Touch nicht verwendet werden. Im Rahmen dieser Arbeit wird daher eine native Anwendung für das iPhone entwickelt, um herauszufinden, ob sich die Gebrauchstauglichkeit der Anwendung durch erweiterte Interaktionsmöglichkeiten weiter verbessern lassen kann.

Dazu wird zunächst eine ausführliche Analyse durchgeführt, die neben der üblichen Aufgaben-, Benutzer-, Kontext- und Organisationsanalyse auch eine Nutzerstudie zu TeaCo Mobile enthält. Im weiteren Verlauf wird dann aus den in der Analyse gewonnenen Ergebnissen ein System- und Interfacekonzept entwickelt, welches danach in einem benutzerorientierten Feature Driven Development-Prozess umgesetzt wird.

Abschließend wird neben der den Entwicklungsprozess begleitenden formativen Evaluation eine summative Evaluation durchgeführt, um die Gebrauchstauglichkeit der Applikation sicherzustellen sowie die anfängliche Frage zu klären, inwieweit die Anwendung von den zusätzlichen Interaktionsmöglichkeiten einer nativen Entwicklung profitiert.

Abgeschlossen

Jun 2010