Ausbau der Software BeamNG zu einer Fahrsimulationsumgebung für Untersuchungen in der Nutzer-Energie-Interaktion

Art der Abschlussarbeit

Bachelorarbeit

Thema

Fahrsimulationssoftware, BeamNG.drive, Nutzer-Energie-Interaktion

Bearbeitet von

Pascal Stieglitz

Aufgabenstellung

Ziel dieser Arbeit ist es, die der Computerspielindustrie entstammende Software BeamNG.drive als Fahrsimulationssoftware für wissenschaftliche Untersuchungen im Bereich der Nutzer-Energie-Interaktion nutzbar zu machen.

Zu diesem Zweck sollen benötigte aber standardmäßig nicht vorhandene Funktionalitäten ergänzt werden. Bei diesen handelt es sich um verschiedene Anforderungen, unter anderem bezüglich des Szenarios, der Karte und des Fahrzeugs. Des Weiteren werden Schnittstellen benötigt, um Daten (wie z. B. Reichweite oder Momentanverbrauch) auszulesen, mit einem anderen Programm auszutauschen oder zur Laufzeit zu manipulieren. Außerdem soll die Nutzung von BeamNG.drive für Experimente durch Erstellung geeigneter Hilfsmittel (wie z. B. Anleitungen oder Vorlagen für Mods und Skripte) erleichtert werden, sodass keine besonderen Vorkenntnisse mit der Software erforderlich sind.

Starttermin

Mär 2018