ARquarium

Art der Abschlussarbeit

Studienarbeit

Thema

Ein Aquarium, mehrere Fische, eine (Web-)Cam. Was hat dies mit AR (Augmented Reality) zu tun? Auf den ersten Blick nicht viel. Dennoch sollen diese Dinge, neben einer Programmiersprache und Interesse an Bildverarbeitung, die Werkzeuge für eine Aufgabe aus dem Gebiet der AR der etwas anderen Art sein.

Bearbeitet von

Antje Heinicke und Kerstin Lemke

Aufgabenstellung

Diese Arbeit beschreibt eine Anwendung, die lebende Fische in einem Aquarium mit einer handelsüblichen Webcam beobachtet, erkennt und Informationen zu den erkannten Fischen in das aufgenommene Bild schreibt. Hierfür werden Augmented Reality und Webcam-Funktionen zusammengeführt.

Literatur

Loyn, D. A.: Image Processing in Java; Prentice Hall, Upper Saddle River, 1999

Abgeschlossen

Feb 2005