Altersgerechte Analyse und Gestaltung einer Eingabemaske für ein Historytelling-System

Art der Abschlussarbeit

Bachelorarbeit

Thema

Aufgrund des demografischen Wandels wird zukünftig der Anteil älterer Menschen in unserer Gesellschaft deutlich ansteigen. Die gleichzeitige rapide Entwicklung neuer Informations‐ und Kommunikations‐ (IuK) Technologien kann zu einer Hürde für ältere Benutzer werden – sie kann bei einer benutzerzentrierten und alternsgerechten Gestaltung dieser jedoch auch für alle gewinnbringend sein. Ziel des Projektes „Historytelling“ ist entsprechend die benutzerzentrierte Entwicklung einer kooperativen, interaktiven Plattform mit und für ältere Benutzer.

Bearbeitet von

Friedemann Dohse

Aufgabenstellung

Das Ziel dieser Arbeit ist es, eine Eingabemaske für das Historytelling-System zu gestalten. In dieser sollen ältere Nutzer erlebte Geschichten festhalten und mit multimedialen Inhalten anreichern können. Hierfür müssen zunächst unterschiedliche Eingabemodalitäten analysiert und ausgewählt werden. Basierend auf diesen werden in einem menschzentrierten Prozess, iterativ entwickelte Prototypen evaluiert.

Folgende Forschungsfragen werden im Laufe der Arbeit beantwortet:

  • Welche Medientypen können zum Verfassen einer Geschichte für das Historytelling-System verwendet werden? 
  • Wie sollte eine Eingabemaske zur Eingabe von Informationen gestaltet sein, um eine altersgerechte Mensch-Technik-Schnittstelle für das Historytelling-System herzustellen? 

 

Starttermin

Mär 2017