Altersdifferenzierte Gestaltung und Bewertung der Benutzungsschnittstelle von Tablets

Art der Abschlussarbeit

Masterarbeit

Thema

Entwicklung und Bewertung von Ansätzen und Konzepten für die altersdifferenzierte Gestaltung von mobilen interaktiven Systemen.

Bearbeitet von

Eva Jehle

Aufgabenstellung

Im Rahmen dieser Masterarbeit wurden auf Grundlage aktueller Forschungsergebnisse altersspezifische Kriterien für die Nutzung von Tablets durch ältere Benutzer herausgearbeitet. Diese Kriterien wurden dann zur Erstellung eines Prototyps einer altersgerechten Benutzungsschnittstelle verwendet, welche in Android realisiert und mit geeigneten Testpersonen evaluiert wurde.

Zunächst wurden die speziellen Anforderungen und Bedürfnisse älterer Menschen sowie Empfehlungen und Erkenntnisse aus der aktuellen Forschung zur Gestaltung von Tablets und ähnlichen Geräten zusammengefasst. Zusätzlich wurden aktuell auf dem Markt erhältliche Geräte und Anwendungen für ältere Menschen vorgestellt und deren Eignung für diese Zielgruppe untersucht. Diese Erkenntnisse flossen in die Konzeption einer Tablet-Anwendung ein, insbesondere in die Auswahl von altersspezifischen Einstellungsmöglichkeiten. Außerdem wurde sowohl eine automatische als auch eine manuelle Möglichkeit zum Wählen dieser Einstellungen durch den Benutzer gestaltet. Für die Umsetzung der Benutzungsschnittstelle wurden beispielhafte Anwendungen ausgewählt, die typischerweise von älteren Menschen genutzt werden. Die anschließende Realisierung erfolgte als App für ein Android-Tablet, in welcher die altersspezifischen Anpassungsmöglichkeiten in geeigneter Form angeboten und präsentiert wurden. Eine Benutzerevaluation stellte daraufhin den Grad der Gebrauchstauglichkeit sowie der Eignung für die Zielgruppe dieser App im Vergleich zu auf dem Tablet vorinstallierten Standard-Apps fest. Zudem wurden automatische und manuelle Einstellungsmöglichkeit bezüglich der jeweils ausgewählten Optionen verglichen und anhand dessen festgestellt, welche der beiden Möglichkeiten sich für die Zielgruppe besser eignet. Bei der Auswertung wurden zusätzlich Änderungswünsche durch die Probanden sowie während der Nutzung der App aufgetretene Probleme berücksichtigt. Die Erkenntnisse aus der Benutzerevaluation wurden abschließend für eine weiterführende Diskussion und eine mögliche Weiterentwicklung der App zusammengefasst.

Kurz gefasst, wurden in dieser Arbeit verschiedene altersdifferenzierte Kriterien zur Gestaltung von Tablets für ältere Benutzer herausgearbeitet. Dazu wurde eine App mit beispielhaften Anwendungen für Android entwickelt, welche durch weitere Funktionalitäten erweitert werden kann. In einer Evaluation mit älteren Testpersonen bestätigte sich eine leicht höhere Gebrauchstauglichkeit im Vergleich zu Standardanwendungen auf einem Tablet.

Starttermin

Apr 2014

Abgeschlossen

Dez 2014